DEUTSCHLAND

Angesehene Artikel

Hersteller

Newsletter

Germany Merseburg Saxony-Anhalt map Schreibern 1749
Move your mouse over image or click to enlarge

Germany Merseburg Saxony-Anhalt map Schreibern 1749

Germany

Gebraucht

Mersenburg

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

$89.00 inkl. MwSt.

Mehr Infos

Deutschland Merseburg Sachsen-Anhalt Karte Schreibern 1749

Titel: Mersenburg

Johann Georg Schreibern, Leipzig, 1749

Deutscher Kupferstecher, Kartograph und Verleger.

Merseburg wurde erstmals 850 urkundlich erwähnt. König Heinrich I. errichtet einen königlichen Palast in Merseburg; in der 933 Schlacht bei Riade erlangte er seinen großen Sieg über die Ungarn in der Nähe.

Thietmar von Merseburg war der erste Bischof des neugeschaffenen Bistums von Prag in Böhmen 973 ernannt. Prag schon seit hundert Jahren vor, die Teil des Erzbistums Mainz. Von 968 bis die protestantische Reformation Merseburg war der Sitz des Bischofs von Merseburg, und zusätzlich dazu, dass eine Zeitlang die Residenz der Markgrafen von Meißen, war es eine bevorzugte Residenzdie deutschen Könige in der 10., 11. und 12. Jahrhunderten. Fünfzehn Diäten fanden hier während des Mittelalters, wenn seine messen die Bedeutung genossen, die danach zu Leipzig übertragen wurde. Die Stadt litt stark während des deutschen Bauernkrieges und auch während des Dreißigjährigen Krieges.

Von 1657 bis 1738 war Merseburg die Residenz der Herzöge von Sachsen-Merseburg, nach denen es an das Kurfürstentum Sachsen fiel. 1815 Nach den napoleonischen Kriegen, wurde die Stadt Teil der preußischen Provinz Sachsen.

Feine original antiken Gravur mit Hand Färbung.

 Gravur ist garantiert authentisch.

Echtheits-Zertifikat werden auf Wunsch für jede einzelne Karte weitergeleitet oder drucken.

Finden Sie unter Wiki für Weblinks.

http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_George_Schreiber

Größe Blatt ca.: 30 x 21,5 cm. 11.75 x 8.25 Zoll.

Bild app: 23 x 16,5 cm. 9,25 x 16,5 cm.

Zustand: Gut, schriftlichen Text anzeigen in Grenze/Karte, Verschmutzungen. Siehe Bild