DEUTSCHLAND

Angesehene Artikel

Hersteller

Newsletter

The principality of Anhalt Germany antique map by Schreibern 1730
Move your mouse over image or click to enlarge

The principality of Anhalt Germany antique map by Schreibern 1730

Germany

Gebraucht

Das Furstenthum Anhalt…

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

$89.00 inkl. MwSt.

Mehr Infos

Das Fürstentum Anhalt Deutschland antike Karte von Schreibern 1730

|itle:

Das Furstenthum Anhalt…

Anhalt-Zerbst war ein Fürstentum in Deutschland liegt. Es entstand zum ersten Mal 1252 nach der Teilung des Fürstentums Anhalt. Die Hauptstadt des Staates befand sich in Zerbst. Anhalt-Zerbst zerfiel 1396 wenn es zwischen Anhalt-Dessau und Anhalt-Köthen partitioniert wurde.

Es war im Jahre 1544 neu als Anhalt-Dessau partitioniert wurde. Die zweite Inkarnation verloren eine Menge des Territoriums 1603 Wenn es ein zweites Mal mit ihres Territoriums zu Anhalt-Dessau, Anhalt-Bernburg, Anhalt-Plötzkau und Anhalt-Köthen partitioniert wurde. Anhalt-Zerbst verloren mehr seines Territoriums 1667 mit Anhalt-Mühlingen und Anhalt-Dornburg erstellt wird. 1796 Kam die Fürstentum Anhalt-Zerbst zu Ende mit seinem Hoheitsgebiet von Anhalt-Dessau annektiert wird.

Von:

Atlas Selectus von Allen Koningreicher Und Landen der Welt.

            Johann Georg Schreiber (1676 – 1745)

Feine original antiken Gravur mit Hand Färbung.

 Gravur ist garantiert authentisch.

Echtheits-Zertifikat werden auf Wunsch für jede einzelne Karte weitergeleitet oder drucken.

Größe:

Passepartout 38 x 30 cm 15 x 11,75 Zoll Passé.

Blatt ca.: 30 x 22 cm. 11.75 x 8,5 Zoll.

Bild app: 24,5 x 17 cm. 9.75 x 6,75 Zoll.

Zustand: Schöne Aussicht mit alten Färbung, entdeckte leichte Verschmutzungen foxing im Bildrand, Centerfold wie veröffentlicht.