NIEDRIGE LÄNDER

Angesehene Artikel

Hersteller

Newsletter

Spanish fortress Plan fortress Charleroi Belgium antique engraving by de Fer 1693
Move your mouse over image or click to enlarge

Spanish fortress Plan fortress Charleroi Belgium antique engraving by de Fer 1693

Low Countries

Gebraucht

CHARLE-ROY

Mehr Infos

$128.00 inkl. MwSt.

Mehr Infos

Spanische Festung Plan Festung Charleroi Belgien Antik Gravur von de Fer 1693


Titel:

CHARLE-ROY

Die spanische Festung (1666)

 Durch den Vertrag von den Pyrenees in 1659 wurde die Grenze zwischen Frankreich und den spanischen Niederlanden geändert.  Mehrere Festungen wurde Französisch zwischen Mons und Namur einen breiten Korridor hilflos in Richtung Brüssel verlassen.

 Die Marquis Francisco de Castel Rodrigo, Statthalter der Niederlande im Jahr 1664, will militärischen Abwehr zu stärken.  Einer der wenigen Orte entlang der Sambre, gehören die Grafschaft Namur (Niederlande) und geeignet für den Einbau einer Festung ist das Dorf Charnoy.

 Der König von Spanien unterzeichneten ein Abkommen mit dem Herrn im Herrenhaus, in dem er die Herrschaft über Charnoy gekauft.

 Der lateinische "W D L F V R C AT ARO L OREG IVM" in das Taufregister der eingetragen ist Zeitachse derPfarrei Charnoy als der 3. September 1666, ist zu sagen, dem Eröffnungstag die Arbeit der Festung.

 Die Charnoy weicht Charleroi, benannt zu Ehren von Charles II König von Spanien und den Niederlanden.

 Der Bau der neuen Festung begann Mitte September.  Vom Baubeginn, informiert von Spionen beschlossen Louis XIV, Charleroi.  Angesichts der Bedrohung, beschließt Castel Rodrigo aufzugeben oder sogar die Zerstörung der Festung, die 28 % der durchschnittlichen Einnahmen in den Jahren 1665 bis 1667 gekostet hatte.  Die letzten spanischen Truppen verlassen Sie die Site 27. Mai 1667. (siehe Wiki)



Nicholas de Fer (1646 – 1720)

Mapmaker, Colorist und Kartograph.

Gravur von Harmanus van Loon.

Nicolas De Fer war die offizielle Geograph, der französische König und einem erfolgreichen Verleger.

Der Sohn von Antoine de Fer Kartograph.

Nicholas wurde in Paris als Kupferstecher, Kartograph und Verleger Karte gegründet.

Nicolas begann seine Karriere mit einer Lehre zum Graveur Louis Spirinx in Paris.

Nach seinem Tod im Jahre 1720 wurde seine Schwiegersöhne Guillaume Danet, François Bénard und Rémi Richer De Fer Eigenschaft aufgeteilt.

ORIGINAL ANTIKE PLAN, KUPFERPLATTE EINGRAVIERT.

Hand gefärbt.

WIR VERKAUFEN NUR ORIGINALE ANTIKE LANDKARTEN

Karte ist verbindlich garantiert.

Echtheits-Zertifikat werden auf Wunsch für jede einzelne Karte weitergeleitet oder drucken.

 

  

Größe:

Größe ca.: 37 x 24 cm. 14,5 x 9,5 cm.

Bild ca.: 28 x 19 cm. 11 x 7,5 cm.

Zustand: Sicht insgesamt sehr gut.