Nahen Ostens, Antike Karten

Angesehene Artikel

Hersteller

Newsletter

La Belle et Grand Ville de Ardebil, dans la Royaume de Perse. der Aa
Move your mouse over image or click to enlarge

La Belle et Grand Ville de Ardebil, dans la Royaume de Perse. der Aa

7084

Gebraucht

Ein wunderschöner antiker Kupferstich von Ardabil, Iran.

Mehr Infos

$385.00 inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

La Belle et Grand Ville de Ardebil, dans la Royaume de Perse.Van der Aa 1727

Titel: La Belle et Grand Ville de Ardebil, dans la Royaume de Perse.
Beschreibung: Ein wunderschöner antiker Kupferstich von Ardabil, Iran. Im Vordergrund des Stiches ist ein ummauerter Komplex mit mehreren Gebäuden, Höfen und Gärten zu sehen.
Bei diesem Komplex handelt es sich um die Sheikh Safi al-Din Khanegah, die während der Safawidenzeit ein Zentrum der Sufi-Lehre und Pilgerfahrt war.
Künstler: Adam Ölschläger, auch bekannt als Olearius, besuchte Ardabil in Persien (heute Iran) im Jahr 1638, also ein Jahr nach seinem Besuch in Kashan im Jahr 1637.
In Ardabil traf er sich mit dem Safawiden Schah Safi und zeichnete seine Beobachtungen der Stadt und ihrer Menschen auf.
Herausgeber: Pierre van der Aa (1659-1733) war ein niederländischer Kartograf und Kupferstecher und veröffentlichte 1727 Voyages Très-curieux & très, das den Stich von Ardabil Iran enthielt.
Herkunft: Voyages Très-curieux & très-renommez faits en Moscovie, Tartarie et Perse ... 1727.
Referenz: Hollstein LIII 1999, 201. Van der Krogt KAN IVA, 44:29. v.d.Krogt,
Blatt ca.: 16 x 13 Zoll. 40 x 33 cm.
Bild-App:. 14 x 11,25 Zoll. 35,5 x 29 cm.
Zustand: Schöne Karte in gutem Zustand, Rückseite weiß.