Sold.

Angesehene Artikel

Hersteller

Newsletter

Jacob sold his Brother 1747 BIBLE PRINT by J. Luyken
Move your mouse over image or click to enlarge

Nur online erhältlich

Jacob sold his Brother 1747 BIBLE PRINT by J. Luyken

Sold

Gebraucht

Jofeph Werd Tür feine Broeders Verkoft. Gen XXXVII.

Mehr Infos

Mehr Infos

Jacob verkauft seinem Bruder 1747 Bibel Drucken von j. Luyken

Niederländischer Titel:

Jofeph Werd Tür feine Broeders Verkoft. Gen XXXVII.

Von Jahannes Luyken (1649-1712) 

Kupferstecher: F. Houttuyn

Dies ist ein original seltene Antiquität, Kupfer-Platte eine der 18. C. niederländische Bibeln Kupferstich

1673 Jan Luiken die Lamist mennonitische Kirche in Amsterdam getauft wurde, und kurz nach die mennonitischen Gemeinde Beverwijk, etwa 16 km nordwestlich von Amsterdam trat, aber er war wohl angezogen durch die Collegiant Ansichten von Paulus Bastiaensz von Beverwijk, wo er eine Zeitlang blieb. Aber die große Änderung in seinem Leben kam in einer späteren Periode. Das Buch Kort Verhaal van Het Godvrugtig Leven de retard Afsterven van Joannes Luiken (1712) berichten "In der Twenty-Sixth Jahr seines Lebens, der Herr erschien in seinem Herzen in einer leistungsfähigen Weise" (1675), woraufhin, "brennend mit der Liebe zu Gott, er verließ seine alten schlechten Gesellschaft," die Gottesfürchtigen beitreten. Diese waren die Anhänger von Jakob Böhme. Es war damals eine Kolonie von Böhmes Schüler, unter derFührung von Coenraad van Beuningen, ein bekannter Politiker, Professor Allardt de Raedt und vor allem Johann Georg Gichtel, ein Anwalt aus Regensburg vertrieben worden waren. Galenus Abrahamsz, mennonitische Prediger und Arzt, müssen einige Einfluss auf Luiken Konvertierung gehabt haben.

Antike Kupferplatte Gravur von Jan Luyken.

Bild Größe ca.: 17,2 x 13 Zoll-43,5 x 33 cm + gute Grenzen.

Zustand: Gut farbigen Kupferstich, in einem insgesamt sehr guten Zustand. Falten Sie wie veröffentlicht.